5te element

24. September 2021

Jugendliche an das Handwerk ­čöĘheranf├╝hren

Letzte Woche auf der Landesgartenschau­čî║ in ├ťberlingen trafen sich Schule­čĆź Wirtschaft­čžĹÔÇŹ­čĺ╝ und Betriebe­čžĹÔÇŹ­čĺ╗ zu einem gemeinsamen Gespr├Ąch ├╝ber Ausbildungs- und Weiterbildungsm├Âglichkeiten im Handwerk ÔÜĺ´ŞĆ
Anhand der sch├Ânen InformationstafelnÔä╣´ŞĆ zu den einzelnen Handwerksberufen und den darauf abgebildeten QR-Codes konnte man dies wunderbar visuell nachvollziehen­čĄô

Wir danken allen Anwesenden, die hier dabei waren und sich die Zeit genommen haben­čĄŁ­čÖî­čĆ╝

Das sind im Einzelnen:
Herr K├╝nze – GF der Kreishandwerkerschaft
Frau Beine – stellvertr. Obermeisterin der Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis
Herr Keller – stellvertr. Obermeister der Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis
Herr Elbs – GMS Schreienesch
Herr M├Ąhl – GMS Salem
Herr Martin – BZ Markdorf
Herr Albayrak – LRA Bodenseekreis
Frau Perkuhn – Agentur f├╝r Arbeit
Frau Laudon – Servicestelle SW
Herr Wei├č – Servicestelle SW
Herr Behr – SSA Markdorf
Frau Hastings – SSA Markdorf
Frau Gumpoltsberger – SSA Markdorf

Es freut uns nicht nur als SHK-Innung, sondern auch f├╝r das gesamte Handwerk, auf offene Ohren­čĹé­čĆŻ zum Thema Ausbildung im Handwerk zu sto├čen ­čĄŚ und werden stetig an dieser Thematik weiterarbeiten ­č嬭čĆ╝.
Die Jugend von heute ist n├Ąmlich unsere Fachkraft f├╝r morgenÔŁŚ´ŞĆ

#shk#innung#bodenseekreis#LGS#LGS├ťberlingen2021#Ausbildung#Handwerk#Jugendvonheute#Fachkraftvonmorgen#Schule#Wirtschaft#Betriebe#Weiterbildungsm├Âglichkeiten#Handwerksberufe#zukunft#Informationstafeln#qrcodes#khs